Wohltuende Massagen, vitalisierende Mineralbäder, anregendes Sauna-Schwitzen – das Ganze garniert mit freier Sicht auf atemberaubende Landschaften. Der Herbst ist perfekt für eine Auszeit vom Alltag, bei Wohlfühlbehandlungen in den am schönsten gelegenen Spas der Welt. 

 

Marina Bay SandsDiese Aussicht ist unbezahlbar!

Der Wohlfühlbereich auf 200 Metern Höhe liefert sich ein Wettrennen der Superlative mit der Skyline. Im Infinity-Pool des „Marina Bay Sands“ in Singapur scheint die glänzende Silhouette der Stadt zum Greifen nah. Sauna in luftiger Höhe sowie unzählige Wellnessanwendungen werden hier geboten. Entspannung ist garantiert – wenn man nicht unter Höhenangst leidet.
Zum Hotel: Marina Bay Sands

CapriDolce far niente

Auf der riesigen Relax-Terrasse sind die legendären Sonnenuntergänge von Ischia ein noch spezielleres Erlebnis. Die „Romantica Thermen“ des Hotel Central Park sorgen für natürliche Entspannung. Nach den Wellnessanwendungen lädt das mediterrane Dorf Sant Angelo zu verträumten Spaziergängen ein. Bereits das Panorama von saftig grünen Hügeln wirkt hier wie eine Verjüngungskur. Jeder findet Erholung – ob als Gast des Hotels oder Besucher des Day-Spa.
Zum Hotel: Hotel Central Park Terme

Bayerischer WaldZünftige Erholung im Bayerischen Wald

Ein typischer Tag im Bayerischen Wald: An der frischen Luft erlebt man hier Naturromantik pur. Nach erlebnisreichen Wanderungen vollbringt eine Hot-Stone-Massage im „Thula Wellness-Hotel“ wahre Wunder. In der Außensauna schwitzt man bei herrlichem Blick auf weite Wälder. Beim kuscheligen Abend im Outdoor-Whirlpool direkt unterm Sternenhimmel lassen sich Pläne für den nächsten Tag schmieden.
Zum Hotel: Thula Wellness-Hotel

Hong KongEntspannung auf Wolke Sieben

Beautyanwendungen im 116. Stock mit Blick auf die atemberaubende Skyline von Hongkong: Im Ritz Carlton lässt sich das jeden Tag erleben. Hoch oben, manchmal sogar inmitten von Wolken, bleibt der Stress des Alltags draußen. Während Beautyanwendungen und Aromatherapien für Verwöhnung sorgen, liegt die Metropole dem Ruhesuchenden zu Füßen. Ein sagenhaftes Erlebnis ist der Blick vom Pool auf den Sonnenuntergang in der Bucht von Victoria Harbour.
Zum Hotel: The Ritz-Carlton Hongkong

WaldeggWintertraum mit Aussicht

Eisige Temperaturen, schneebedeckte Gipfel und dazu ein wärmendes Bad – das ist Alpen-Romantik pur. Die riesige Glasfront sorgt während des Solebads für einen unglaublichen Blick auf die Zentralschweizer Alpen rund um Engelberg. Im Panorama-Restaurant schlemmt es sich bei diesen Aussichten umso genüsslicher. Wer dazu noch etwas Exotik sucht, bekommt im „Hotel Waldegg“ sogar eine Thai Yoga Massage.
Zum Hotel: Hotel Waldegg

Mein SchiffWellness-Oase auf hoher See

Direkt über der Brücke des „Mein Schiff 2“ liegt der Spa des beliebten Kreuzfahrtschiffes. Dort lässt es sich auf dem extra großen Ruhebalkon so richtig ausspannen. Belebend wirkt die Kräuterquelle ebenfalls mit rundum Meerblick. Die 45 Quadratmeter große Finnische Sauna sorgt für neue Energie. Besonderheit ist das Panoramafenster – von hier aus reicht die Sicht bis an den Horizont. Voll in ihrem Element ist die vitalisierende Behandlung mit heilendem Meerwasser.
Zum Schiff: Mein Schiff 2

Grand CentralRelaxen in der Metropole

Der Infinity Pool über den Dächern von Barcelona ist ein absoluter Traum. Mitten in der lebendigen Hafenstadt herrscht auf der großen Dachterrasse des „Grand Central“ wohltuende Ruhe. Für den besonderen Genuss lohnt sich ein abendlicher Besuch der Skybar: Bei einem Drink erstreckt sich das Lichtermeer von Barcelona soweit das Auge reicht. Unaufdringlichen Luxus bietet die Thermal-Suite: Gäste können hier ganz exklusiv eine private Sauna mit Dampfbad nutzen.
Zum Hotel: Hotel Grand Central

Hotel KamehaRheinische Entspannung

Die wohl spektakulärste Aussicht auf das Siebengebirge beschert die verglaste Sauna des „Hotel Kameha“. In den privaten Erholungsräumen wird alles geboten, was ein Wellnessaufenthalt braucht. Das Bad unter freiem Himmel sorgt für Erfrischung. Nirgendwo sonst hat man eine so schöne Aussicht auf den Rhein und die Umgebung. Tolles Pflege-Highlight: das Peeling mit Salz und Öl. Anschließend wirkt eine Algenpackung straffend.
Zum Hotel: Hotel Kameha Grand

GeorgeDaySpa in der Hansestadt

Im Hotel „The George“ in Hamburg taucht man ab in einen Traum von Marrakesch. Der Wohlfühltempel liegt auf der sechsten Etage und bietet Urlaubsfeeling mitten in der Großstadt. Auf der Dachterrasse lädt die Ruhe-Lounge zum Relaxen ein, während der Blick über Hamburg wandert. Wer das das „Engelsglück-Special“ bucht, wird 90 Minuten lang nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.
Zum Hotel: Hotel The George

BerglandMitten im Bergland

Das Sky Spa im „Bergland“ ist wohl eines der besten und schönsten überhaupt. Bäder in natürlichem Quellwasser, belebende Schwitzrituale und vor allem frische Bergluft. Egal wie das Wetter spielt, im beheizten Außenpool kann man sich stundenlang treiben lassen. Von hier aus hat man die tollste Aussicht auf den Hausberg Nederkogl mit dem Gipfelkreuz.
Zum Hotel: Hotel Bergland