regenbogen

Homo- oder Heterosexuell, in den Urlaub wollen wir alle, doch was sind die besten Ziele für homosexuelle Urlauber? Wir haben für Euch recherchiert und fünf TOP-GAY Urlaubsziele gefunden:

.

Gran Canaria:

Gran Canarias homosexuelle Szene konzentriert sich hauptsächlich im Süden der Insel, besonders in Maspalomas und Playa del Ingles. Das Nachtleben spielt sich meist rund um das Yumbo Center in Playa del Ingles ab. Hier gibt es nette Bars, wovon sich etwa 40 auf die homosexuelle Szene spezialisiert haben. Bei Tag ist das Yumbo Center ein ganz normales Einkaufszentrum, aber bei Nacht ist es wahrscheinlich der größte Homosexuellen-Treffpunkt in ganz Europa. Auch der ausgedehnte FKK-Abschnitt am Strand von Playa del Ingles ist ein beliebter Ort für Schwule und Lesben.

Mykonos:

Mykonos ist die Insel der Homosexuellen, Künstler, Schickimickis und heterosexuellen anspruchsvollen Urlauber. Die Mischung macht das Flair dieser Insel so unverwechselbar. Die Insel ist sehr klein und das Nachtleben konzentriert sich zu 90 Prozent in Mykonos-Stadt. Die zwei beliebtesten Strände in der homosexuellen Szene sind der Super Paradise Beach und der Elias Beach.

Barcelona:

Barcelona ist eine kosmopolitische und offene Stadt und ist nicht zu Unrecht einer der absoluten „Szene-Treffs“ für Schwule und Lesben auf der ganzen Welt. Die Stadt bietet ein breites Angebot an kulturellen Veranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Obwohl es kein spezielles homosexuellen Viertel gibt, befinden sich im Stadtteil Eixamle die meisten Bars, Kneipen, Geschäfte und Diskotheken für Schwule und Lesben.

Malediven:

Auch wenn die Bevölkerung der Malediven der homosexuellen Szene sehr intolerant gegenüber steht und homosexuelle Handlungen sogar verboten sind, ist es dennoch ein beliebtes Urlaubsdomizil von Schwulen und Lesben. Doch auch hier wird erkannt, dass Homosexuelle aus den westlichen Besucherländern etwas völlig Normales sind und nicht unbeträchtlich zu den Tourismuseinnahmen beitragen. Einige Hotels im Ari Atoll und im Baa Atoll bieten sogar spezielle Angebote für Schwule und Lesben an.

Ibiza:

Kaum ein Urlaubsgebiet in Europa ist so gut auf homosexuelles Publikum eingespielt wie Ibiza. Die Einheimischen sind tolerant und weltoffen und freuen sich über die bunt gemischten Touristen. Die größte homosexuelle Szene mit Restaurants und Bars befindet sich in der unteren Altstadt von Eivissa. Strandtechnisch ist das südliche Ende des Platja d’es Cavallet ein bevorzugter Treffpunkt für Homosexuelle.