TUI Cruises zelebrierte am Montag den Baubeginn des neuen Kreuzfahrtschiffs „Mein Schiff 3“ in der finnischen Werft STX in Turku. Zu diesem Anlass gab die Hamburger Reederei zudem den Bau eines vierten Kreuzers bekannt: „Mein Schiff 4“ soll bis April 2015 ebenfalls in der finnischen Werft entstehen.

Am Montag startete der Bau von „Mein Schiff 3“ mit dem ersten Stahlschnitt. Ab Mai 2014 sollen die ersten Passagiere mit dem nagelneuen Kreuzfahrtschiff in See stechen. Die Neuzugänge „Mein Schiff 3 und 4“ sind die ersten Neubauten der Mein-Schiff-Flotte. „Mein Schiff 1 und 2“ waren in den vergangenen Jahren lediglich umgebaut worden.

Wie die Reederei in einer Pressemeldung bekannt gab, stehe wie bei den ersten beiden Schiffen der Flotte auch bei den beiden Neuzugängen das Wohlfühlerlebnis im Vordergrund. Die beiden neuen Kreuzer der Flotte werden baugleich gefertigt. Mit 295 Metern Länge und 36 Metern Breite werden die beiden Neubauten deutlich größer als die ersten beiden Flottenschiffe. In 1.250 Kabinen auf 15 Decks sollen sich die Gäste ab Mai 2014 wohl fühlen. Das All-Inclusive-Konzept der Reederei wird für die gesamte Flotte bestehen bleiben.