Dichtes Gedränge auf dem Bazar, ein Schups – die Tasche mit sämtlichen Papieren   und Dokumenten ist weg! Was kann man tun, um solch ärgerlichen aber durchaus häufig vorkommenden Situationen vorzubeugen?

Bewahren Sie generell Ihre wichtigsten Dokumente an einem sicheren Ort auf. Dieser sichere Ort ist aber keinesfalls unter der Matratze, im Kulturbeutel oder in der Nachttischschublade. Gibt es einen Hotelsafe, sollten Sie diesen auf jeden Fall nutzen. Desweiteren empfiehlt es sich, Kopien von Ausweisen, Visa, Flugunterlagen etc. in einer anderen Tasche mitzuführen bzw. an einem anderen Ort aufzubewahren.

Vermeiden Sie es, mit großen Handtaschen außer Haus zu gehen. Verwenden Sie stattdessen >Gürteltaschen oder Rucksäcke. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Ausweise, Portemonnaie und andere wichtige Dinge  immer tief in den Taschen verstauen!
Sollte ein dreister und gerissener Dieb Ihnen doch zu nahe gekommen sein, dann ist es ratsam, alle Notfallnummern Ihrer Bank, der Krankenkasse etc. sowie die Nummer der konsularischen Vertretung (zu finden auf www.auswaertiges-amt.de) im Urlaubsland zur Hand haben. Zu empfehlen ist auch der telefonische Hilfsdienst des Auswärtigen Amts, der weltweit rund um die Uhr unter folgender Nummer erreichbar ist: 0049-1888-17 44 444