In der Nacht auf den 12. August 2016 kam es in Hua Hin, Phuket, Krabi, Trang und Surat Thani sowie weiteren Orten und Provinzen im Süden Thailands zu Bomben- und Brandanschlägen. Dabei gab es Tote und Verletzte. Weitere Anschläge können nicht ausgeschlossen werden. Das Auswärtige Amt rät daher zu äußerster Vorsicht. Reisenden in Thailand wird empfohlen, öffentliche Plätze und Menschenansammlungen zu meiden, die Medien aufmerksam zu verfolgen und den Anordnungen der örtlichen Sicherheitskräfte und Behörden unbedingt Folge zu leisten.

Sollte es Informationen der Reiseveranstalter zum Thema Umbuchung und Stornierung geben, werden wir diese hier für Euch zeitnah auflisten.

TUI:

Gebührenfreie Umbuchungen und Stornierungen sind bis Anreise 15.08.2016 möglich. Für alle weiteren Buchungen gelten die AGB.

 

Thomas Cook AG:

Gebührenfreie Umbuchungen und Stornierungen sind bis Anreise 15.08.2016 möglich. Für alle weiteren Buchungen gelten die AGB.

(Stand der Information: 12.8.2016; 15.35 Uhr)