Surfen zu Wasser und am Strand: Das ist am kanarischen Strand El Socorro in Los Realejos möglich. Strandbesucher haben hier Zugang zu kostenlosem W-LAN.

Bisher war der Strand El Socorro vor allem bei Wellenreitern beliebt, die sich hier für Wettkämpfe vorbereiten. Jetzt können Strandbesucher einem weiteren „Surf-Sport“ nachgehen: Mit dem Laptop oder Handy kostenlos im Internet surfen.

Das ist eine Vorstellung, die auch der Stadt Los Realejos gefällt. Denn diese Maßnahme steigert die Attraktivität des Strands, der mit seinen hohen Wellen und Strömungen nicht besonders geeignet für Familien und Nicht-Schwimmer ist. Vielmehr soll das junge, surf- und schwimmerfahrene Publikum für sich gewonnen werden.

Wer die große bunte Welt des World Wide Webs vor Ort erobern möchte, der erhält hierfür im Rathaus oder am Strand-Kiosk einen Voucher. Neben einem gratis Internetzugang hat sich die Stadt weitere Technikfeatures wie kostenlosem WiFi und Kameraüberwachung einfallen lassen.