Noch nie haben so viele Menschen die Stadt Hamburg besucht, wie im ersten Halbjahr 2012. Das berichtete Hamburg Tourismus. Mit knapp 4,9 Millionen Gästen steigerte sich Zahl der Übernachtungen um 9,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Bei einer ähnlichen Entwicklung bis zum Jahresende, wird Hamburg in die Top 10 der beliebtesten europäischen Tourismusziele aufsteigen.

Damit verdrängt Hamburg die niederländische Stadt Amsterdam, welche im ersten Halbjahr sogar 0,1 Prozent Übernachtungsgäste verloren hat. Profitieren konnte Hamburg etwa vom Boom bei den Kreuzfahrtschiffbesuchern. Mit einer Quote von knapp 75 Prozent verzeichnen Hamburger Hotels die höchste Auslastung in ganz Deutschland.

Auch die Aussichten für die Zukunft scheinen rosig: Im Jahr 2020 rechnet Hamburg Tourismus mit 18 Millionen Übernachtungen jährlich.