Die irische Fluggesellschaft Ryanair nahm am 15. Mai 2012 ihren Betrieb am Flughafen Köln/Bonn auf. Um 9:55 Uhr startete der Erstflug mit 170 Passagieren in Richtung Palma de Mallorca. Ryanair steuert damit künftig in Deutschland insgesamt zehn Flughäfen an.
 
„Ich freue mich, heute hier in Köln/Bonn die ersten Ryanair-Maschinen gen Sonne verabschieden zu können. Der gut gebuchte Erstflug heute sowie die Vorausbuchungen für den Sommer verdeutlichen, dass die Kölner auf unsere günstigen Ticketpreise nur gewartet haben. Sitzladefaktoren für beide Strecken – Palma de Mallorca sowie Barcelona-Girona – sind mehr als zufriedenstellend und wir sind überzeugt, dass dies auch im Herbst der Fall sein wird. Ein hervorragender Start für Ryanair in Köln/Bonn“ teilte Henrike Schmidt, für Deutschland zuständige Sales und Marketing Managerin auf dem Nachrichtenportal der Fluggesellschaft ryanair.com mit.
 
Die größte europäische Billigfluglinie will ab sofort täglich von Köln/Bonn aus nach Palma de Mallorca fliegen und sechs Mal wöchentlich nach Girona an der spanischen Costa Brava.
 
Mit Ryanair als neuen Kunden am Rhein entbrennt gleichzeitig auch ein Kampf mit den Konkurrenzgesellschaften Germanwings und Air Berlin.