Angenehmes Klima und kilometerlange Strände: Die beliebte Urlaubsregion am Roten Meer lädt das ganze Jahr zu entspannten Tagen ein. Um gut vorbereitet in den Ägypten-Urlaub starten zu können, haben wir für euch die wichtigsten Infos und Tipps zusammengestellt.

Einreisebestimmungen

Gültige Reisedokumente: Reisepass oder Personalausweis. Bei Einreise mit Personalausweis wird eine spezielle Einreisekarte ausgestellt. Hierfür muss ein Passfoto mitgebracht werden. Kinder benötigen von Geburt an ein eigenes Reisedokument. Einträge im Pass der Eltern sind nicht mehr gültig.

Ein kostenpflichtiges 30-Tage-Visum kann bei der ägyptischen Botschaft vor Reiseantritt oder bei Ankunft an jedem internationalen Flughafen für 15 US$ erworben werden. Ausnahme: Das Visum für den Sinai ist kostenfrei, berechtigt zu einem 14-tägigen Aufenthalt und gilt nur auf dem südlichen Sinai und St.Catherine.

Reisehinweis des Auswärtigen Amts:
Aufgrund der nach wie vor unübersichtlichen und unsteten Sicherheitslage sollten Reisen nach Ägypten auf den Großraum Kairo, Alexandria, die Urlaubsgebiete am Roten Meer, die Touristenzentren in Oberägypten und auf geführte Touren in der Weißen und Schwarzen Wüste beschränkt werden.

Weitere Informationen gibt es beim Auswärtigen Amt.

Medizinische Hinweise

Für die Einreise nach Ägypten sind keine besonderen Impfungen oder spezifische medizinische Vorkehrungen notwendig.
Leitungswasser ist zum Trinken ungeeignet, deshalb nur gekauftes Wasser verwenden.

Währung / Wechselkurs

Ägyptisches Pfund; 1 € = 7,4 LE

Sprache

Amtssprache ist Ägyptisch-Arabisch, Schriftsprache Hocharabisch. Regional werden Berbersprachen, Nubisch oder Koptisch gesprochen.

Zeitverschiebung

UTC +2
Da es in Ägypten keine Sommerzeit gibt, beträgt die Zeitverschiebung derzeit 0 Stunden.

Transport

Auto
Wer einen Urlaub am Roten Meer plant, benötigt nicht zwangsweise einen Mietwagen, da die meisten Strecken günstig per Taxi oder Minibus zurückgelegt werden können. Empfehlenswert sind auch vom Hotel organisierte Touren zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Wer dennoch mobil sein möchte, kann einen Mietwagen in Hurghada schon bereits ab € 27 pro Tag anmieten. Vorsicht: Der Verkehr in Ägypten ist sehr chaotisch.

Bus
Überregional verkehren die Busse unterschiedlicher Anbieter und Linien wie z.B. El Gouna, Upper Egypt oder West Delta Bus. Die Busse sind meist klimatisiert und in moderatem Zustand.

Zug
Gute und verlässliche Zugverbindungen gibt es auf der Ost-West-Linie von Sallom an der libyschen Grenze nach Alexandria und Kairo und am Nil entlang nach Luxor und Assuan. Port Said und Suez sind ebenfalls per Bahn erreichbar.

Taxi
Innerorts ist in den kleineren Orten und Städten das gängigste Transportmittel der Minibus, dessen Nutzung je nach Strecke zwischen LE 1 und LE 2 kostet. Hierbei sollte man den Fahrpreis abgezählt nach dem Aussteigen an den Fahrer entrichten. Alternativ fahren viele Taxen, die pro km etwa LE 1 bis LE 2 kosten. Den Fahrpreis vor Fahrantritt unbedingt aushandeln.

Öffnungszeiten

Es gibt keine offiziellen Regelungen für Öffnungszeiten, weshalb diese stark variieren. Die meisten Geschäfte haben von 9.00-14.00 Uhr und 16.00-22.00 Uhr geöffnet. Manche Geschäfte und Märkte jedoch bis spät in die Nacht. Freitag gilt allgemein als Ruhetag.
Banken: 8.30-14 Uhr, während des Fastenmonats 10-13 Uhr.

Trinkgeld

Trinkgeld oder in der Landessprache „Bakschisch“ ist ein Teil der ägyptischen Kultur. Es wird nicht nur im Restaurant, sondern auch Taxifahrern, Hotelboys und Zimmermädchen gegeben. Die Höhe der Summe hängt von der Zufriedenheit und/oder der gewünschten Servicequalität ab. In der Regel reichen jedoch LE 2-5 aus. Tipp: Immer ein paar kleine Pfundscheine mit sich tragen, so kann bei Bedarf ein eifriger Kofferträger oder ein netter Poolboy mit etwas „Bakschisch“ belohnt werden.

Ø Preise für Essen & Trinken

Die Preise unterscheiden sich von Ort zu Ort und sogar unter benachbarten Lokalen drastisch. Preise vergleichen lohnt sich also wirklich.
Cola: LE 8-10
Schokoriegel: LE 1
Pizza: LE 10-30
Suppe: LE 2-5

Feiertage

In Ägypten gelten sowohl der islamische (variable) Kalender als auch der gregorianische Kalender.
Die Feiertage im Islam werden nach dem Mondkalender berechnet. Daher verschieben sich die Daten jedes Jahr. Falls einer der angegebenen Feiertage auf einen Freitag fällt, ist automatisch der darauf folgende Samstag ein offizieller Feiertag.
07.01: Koptisches Weihnachtsfest
07.02: Geburtstag des Propheten (annähernd)
15.04: Koptisches Ostern
16.04: Sham An-Nessim
25.04: Tag der Befreiung von Sinai
01.05: Tag der Arbeit – 1. Mai
23.07: Tag der Revolution
06.10: Tag des Militärs
Ramadan 2012 (Datum ist abhängig von der Mondsichtung):
1. Ramadan: 20. Juli 2012
Das Fastenbrechenfest: 19.08. – 21.08.
Das Opferfest: 25.10. – 28.10.

Deutsches Konsulat

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland
465, El Gabal El Shamali, Hurghada
Tel.: +2065 344 36 05

Wissenswertes

Vorsicht beim Konsum von Alkohol in der Öffentlichkeit. Da der überwiegende Teil der Bevölkerung muslimisch ist, sollte hier auf einen respektvollen Umgang geachtet werden.

Nicht-Muslime sollten Moscheen nicht während des Freitagsgebetes betreten. Sonst gilt: Schuhe ausziehen, lange Klamotten tragen, Haare hochstecken und respektvoll verhalten.

Bei der Kleiderwahl darauf achten, dass möglichst viel Haut bedeckt ist. Besonders Frauen sollten sich nicht zu freizügig kleiden. FKK ist absolut tabu.

In arabischen Ländern spielt das Handeln beim Einkauf eine große Rolle. Richtlinie ist hier etwa ein Drittel bis die Hälfte des geforderten Preises.

Vorsicht beim Fotografieren von Menschen: Unbedingt vorher um Erlaubnis fragen.

Während des Ramadans sollte aus Respekt auf Essen, Trinken und Rauchen in der Öffentlichkeit verzichtet werden. Dies gilt nicht innerhalb der Hotelkomplexe oder in Touristenzentren.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Für eine reibungslose Urlaubsplanung haben wir eine übersichtliche Urlaubscheckliste erstellt.

Die wichtigsten Redewendungen und nützliche Vokabeln für euren Urlaub in Ägypten gibt es hier zum Runterladen und Ausdrucken: Sprachführer Ägypten.
%nbsp;

Fällt euch noch etwas ein, was man bei einem Urlaub in Ägypten unbedingt beachten sollte?