Die Lokalpolizei von Palma de Mallorca erhält tierische Verstärkung. Pünktlich zur Hauptsaison soll die neue Hundestaffel (UCAN) am Ballermann für Ordnung sorgen.

Wie die Mallorca Zeitung berichtet, wurde die neue Hundestaffel-Einheit am vergangenen Samstag offiziell vorgestellt. In Zukunft werden die Vierbeiner am Ballermann und in anderen Problemzonen der Playa de Palma im Einsatz sein. Die tierische Polizei soll bei der Verfolgung flüchtiger Krimineller, dem Aufspüren von Rauschgift oder der Auflösung illegaler Trinkgelage helfen.

Die neue Polizei-Hundestaffel besteht aus sechs Hunden und neun eigens für die Hundeführung geschulte Beamten. Ausgebildet wurden deutsche, belgische und niederländische Schäferhunde.