München – Am verlängerten Osterwochenende vom 06.-09.04.2012 ist deutschlandweit mit hohem Verkehrsaufkommen und daraus resultierenden Staus zu rechnen. Mit Ausnahme von Hamburg haben derzeit alle Bundesländer Osterferien. Laut der aktuellen ADAC Stauprognose besteht ab Donnerstag Nachmittag erhöhte Staugefahr. Auch Freitag und Samstag rechnet der ADAC mit vollen Straßen, wie auch am Montag, da laufe schon wieder der Rückreiseverkehr an.

Besonders in den Großräumen Hamburg, Berlin, Köln, Stuttgart und München sollte stockender Verkehr und Stau erwartet werden. Auch im europäischen Ausland käme es vermehrt zu hohem Verkehrsaufkommen. In den Niederlanden, in Österreich, in Italien und in der Schweiz sollten Urlauber auf den Fernstrecken und Hauptverkehrsstraßen genug Zeit für die Autofahrt einrechnen. Weitere Informationen über aktuelle Verkehrsstörungen gibt es auf der ADAC Seite.