Das New Yorker Wahrzeichen ist wieder in Schuss: Ende Oktober empfängt die Freiheitsstatue die Besucher nach einjähriger Restaurierungsphase.

Wie die Online-Ausgabe des Focus berichtet öffnet die Freiheitsstatue am 28. Oktober wieder für Touristen. Zuvor blieb die Sehenswürdigkeit ein Jahr lang geschlossen. Sie wurde innen restauriert und erhielt neue Treppen und Aufzüge. Die Restaurierungsarbeiten sind jedoch noch nicht vollständig abgeschlossen. Noch bis Anfang 2013 müssen sich die Touristen auf kleinere Bauarbeiten und Einschränkungen gefasst machen.

Eintrittskarten für den Besuch der Krone der Freiheitsstatue können online reserviert werden. Erst seit 2009 ist der Zutritt zur Krone wieder gestattet. Sie war nach den Anschlägen vom 11. September 2001 für Besucher gesperrt worden.