In den kommenden drei Jahren sollen mehr als einhundert Luxushotels in Russland entstehen. Im Fokus der Hotelinvestitionen: Moskau und die Olympia-Stadt Sochi.

Nach Angaben von Tophotelprojects sollen pünktlich zum Beginn der 22. Olympischen Winterspiele im Februar 2014 19 neue Luxushotels in Sochi und 17 in Moskau eröffnet werden. Insgesamt sind für das kommende Jahr über 50 neue Luxushotels mit einer Kapazität von 12.400 Zimmern in Russland geplant. 2014 sollen weitere 41 eröffnet werden. 2015 und 2016 wird sich die Entwicklung voraussichtlich wieder verlangsamen.

Markttreiber sind die Hotelketten Carlson Rezidor mit 30 neuen Hotels und Hilton mit 27 neuen Hotels.