Wenn wir an griechisches Essen denken, assoziieren wir damit vor allem eines: Gyros mit Tzaziki. Dazu Pommes oder Reis, als Absacker einen Ouzo und schon sind wir gedanklich in dem Land an der Ägäis. Die griechische Küche kann aber noch viel mehr. Kürbispuffer, Knoblauchpüree oder Weinbergschnecken – die einzelnen Regionen haben ihre ganz eigenen Spezialitäten. Wir haben uns gemeinsam mit dem Griechen Christos auf die Suche nach regionalen griechischen Spezialitäten gemacht. So wisst ihr bei eurem nächsten Griechenland-Urlaub ganz genau, was da vor euch auf dem Teller liegt. Hier ist unser kleiner Food-Guide samt passenden Hoteltipps für Griechenland:

 

KavalaMakedonien und Thrakien

Makedonien und Thrakien sind noch weitgehend unentdeckte und touristisch wenig erschlossene Regionen im Norden Griechenlands. Hier zieht es vor allem Individual-Reisende hin, die das urtypische Griechenland kennenlernen wollen. Auch Kulturinteressierte kommen auf ihre Kosten: Überall findet man Relikte und historische Plätze der alten Kulturzeit..

 

KnoblauchTraditionelle Speisen
PasturmasLuftgetrocknetes Rinderfilet, welches in einem Gewürzmantel steckt.
Skordalia me KaridiaEin Knoblauchpüree mit Olivenöl, Essig und Walnüssen.
Lachano me kreasSchweinefleisch mit Kraut im Topf gegart.
Stifado – Rindfleisch mit Schalotten in Rotwein und Tomatenmark gekocht.
Tsijerosarmas – Lammnetz gefüllt mit Reis, Leberstückchen vom Lamm und Kräutern.
Galaktobureko – Nachspeise aus Blätterteig, Milch und Grieß. Im Ofen gebacken.

Tipp: Villa Stella Apartments in Kavala, Weiterempfehlungsrate 100% bei 198 Bewertungen.

 

.

epriusEpirus

Im äußersten Nordwesten Griechenlands liegt die Region Epirus – wild und romantisch. Sie gilt als absoluter Geheimtipp. Hier ist es grün, hügelig und nicht so heiß. Wunderschöne Naturschutzgebiete mit außergewöhnlicher Flora und Fauna locken vor allem Naturliebhaber und Trekkingfans an..

 

Traditionelle Speisen
Arni KleftikoHier wird ein ganzes Lamm mit Knoblauch, Thymian und anderen Gewürzen in einem Erdloch gekocht. Dauer: ca. 4-5 Stunden.
WatrachopodaraMit Grieß und Eiern panierte Froschschenkel, in der Pfanne frittiert.
FlogeresBlätterteig gefüllt mit Walnüssen, Zimt und Vanille..

 

Tipp: Adam’s Hotel in Parga, Weiterempfehlungsrate 100% bei 11 Bewertungen.

 

.

kretaKreta

Sie ist die Urlauber-Trauminsel im Mittelmeer. Die größte der griechischen Inseln fasziniert mit einer beeindruckenden Vergangenheit, einer herrlich grünen Landschaft und zahlreichen Möglichkeiten für einen entspannten und sonnigen Urlaub. Kilometerlange Sandstrände und tiefe Schluchten – hier fühlen sich Sonnenanbeter genauso wohl wie Aktivurlauber..

SchneckenTraditionelle Speisen
Dakos
Getrocknetes Schwarzbrot in Wasser aufgeweicht und mit Olivenöl, geriebenen Tomaten und Schafskäse belegt.
KochliusWeinbergschnecken mit Salz, Essig und Rosmarin gebraten.
ApakiGeräuchertes Schweinefleisch, mit Essig mariniert.
Lukaniko xidatoGeräucherte Schweinefleisch Würste mit Essig.

Tipp: Hotel Cactus Royal in Stalis, 97% Weiterempfehlungsrate bei 153 Bewertungen

 


Peloponnes

Die Halbinsel des Pelops im Süden Griechenlands ist ein Paradies für Entdecker. Hier gibt es weder gigantische Hotelanlagen noch überfüllte Stände. Man findet Olivenhaine, Zypressen und hier und da einen einsamen Strandabschnitt. Wer hier Urlaub macht, für den ist Entspannung garantiert.

.

FetaTraditionelle Speisen
Avja Kokkina
Spiegeleier, die in geriebenen Tomaten gebraten werden. Man serviert  dazu FetaKäse.
KolokithopitaFrittierte Kürbispuffer mit vielen Kräutern.
PastelliHonigbarren mit Sesam. Kommt aus der Region Kalamata.


Tipp: Hotel Kyllini Beach Resort in Kyllini, 98% Weiterempfehlungsrate bei 223 Bewertungen.