Nach dem Willen der türkischen Regierung wird es in Zukunft keine Privatstrände von Hotels mehr geben. Nach einem Bericht des türkischen Portals Turizm Güncel, sollen alle Strände der Türkei zukünftig für jedermann zugänglich sein.

In einem Rundbrief an die Provinzverwaltungen und Tourismusorganisationen wurden Hotels dazu aufgefordert, Zugangsbeschränkungen aufzuheben sowie Zäune abzumontieren. Darüber hinaus sind die Hotels sogar verpflichtet Hinweisschilder zu platzieren, die Besucher darauf hinweisen, dass der Strand ab sofort öffentlich zugänglich ist.