Hotelpools – sie sind aus dem Urlaub kaum wegzudenken und gelten oft als Aushängeschilder einer Unterkunft. Jedes fünfte bei uns gelistete Hotel (21%) ermöglicht seinen Gästen den Sprung ins kühle Nass. Dabei übertrumpfen sich Hotels weltweit gegenseitig mit möglichst außergewöhnlichen Varianten. Die folgenden zehn Exemplare erfreuen sich besonderer Beliebtheit bei unseren HolidayCheck Usern.

 

Für zahlreiche Urlauber ist der 150 Meter lange Infinity Pool ausschlaggebend bei der Wahl des Marina Bay Sands Resorts in Singapur. Die drei Türme des Gebäudekomplexes, in dem sich neben dem Hotel auch ein Casino, ein Einkaufszentrum, Museen und Theatersäle befinden, sind durch einen Dachgarten verbunden. Hier befindet sich das in 200 Metern Höhe gelegene Freiluftbecken, das HolidayCheck Kunden das Gefühl vermittelt, „als könne man über die Kante schwimmen“.

 

© neelix provided by HolidayCheck

Im 5-Sterne Hotel The Ritz-Carlton in Hongkong, einem der höchsten Gebäude der Welt, können Gäste nicht nur in den Wolken übernachten, sondern auch schwimmen – im 118. Stock, auf knapp 500 Metern. Vom Pool aus genießen sie die gigantische Aussicht auf Victoria Harbour und die Skyline der Hong Kong Island. Unsere HolidayCheck User sind sich einig: Der Ausblick sorgt für einen „absoluten Wow-Effekt“.

 

© rotermohn provided by HolidayCheck

Um beim Baden beeindruckende Blicke auf die Dächer einer Stadt zu werfen, müssen Urlauber weder Rekordhöhen erklimmen noch um die halbe Welt reisen. Das beweist das Grand Hotel Central in Barcelona. Auch hier macht die Weitsicht den Charme des Pools aus – und eine Stadtrundfahrt gewissermaßen überflüssig. Wer genug hat vom kühlen Nass, muss die 350 Quadratmeter große Dachterrasse des 5-Sterne-Hotels nicht gleich verlassen: Eine Skybar am Beckenrand lädt zum Verweilen bei Cocktails und Musik ein und ist nicht nur bei Sonnenuntergang zu empfehlen.

 

© luna500 provided by HolidayCheck

Ein Gefühl von Abenteuer gemischt mit einem Hauch von Gefahr vermittelt der Pool des Golden Nugget Hotel & Casino in Downtown Las Vegas. Das berühmte Hotel war ursprünglich ein Casino und wurde erst nachträglich mit Zimmern ausgestattet. Heute genießen Gäste vom Schwimmbecken aus nicht bloß den Blick auf ein riesiges Salzwasseraquarium. Wem das Betrachten von außen nicht reicht, kann in einer durchsichtigen Röhrenrutsche durch das Becken gleiten und mit Haien und anderen tierischen Bewohnern um die Wette schwimmen.

 

© Chris provided by HolidayCheck

Wagemutige sind genau richtig im InterContinental Dubai – Festival City: In der Stadt der Superlative können sie beim Schwimmen nicht nur an ihre Grenzen gehen – sie lassen sie einfach hinter sich. Nur Glas trennt den Pool im 4. Stock von dem, was unter ihm liegt. Wer sich traut, dem bietet sich ein Panoramablick auf den Yachthafen der Stadt – in Kombination mit dem hohen Servicelevel des 5-Sterne-Hauses vielleicht tatsächlich „das Beste an Dubai“.

 

© befree_forever provided by HolidayCheck

Die Poolanlage des Boutique Hotels Hanging Gardens Ubud auf Bali gehört zu den meistfotografierten und am häufigsten ausgezeichneten der Welt. Die Formgebung des Beckens und das Flair der von steilen Reisterrassen geprägten Umgebung machen das Badeerlebnis einzigartig. Die auf unterschiedlichen Ebenen erbaute Anlage lässt Gäste fast alles um sie herum vergessen – abgesehen vom Regelwald. „Ein Traum im Dschungel!“

 

© provided by HolidayCheck

Der Pool des The Library Boutique Design Hotels auf Koh Samui besticht durch eine ungewöhnliche Farbe, die Fließen in tiefdunklem Rot ihm verleihen. Während auch das Murano Resort in Marrakesch seine Gäste mit scheinbar rotem Poolinhalt empfängt, sind es goldene Fließen, die im Spa-Bereich des The St. Regis Lhasa in Tibet für ein besonders edles Badeerlebnis sorgen.

 

© fuenti provided by HolidayCheck

Große und kleine Gäste kommen im Atlantis The Palm in Dubai auf ihre Kosten. Das HolidayCheck Award Hotel erfreut sich insbesondere bei Familien großer Beliebtheit – nicht zuletzt dank des Aquaventure Wasserparks, „der Seinesgleichen sucht“. Wildwasser, Wellenbecken und Wasserachterbahnen: Langeweile kommt auf dem 17 Hektar großen Gelände garantiert nicht auf. Und wer nach der gehörigen Portion Spaß und Adrenalin einmal Ruhe sucht, kann am 700 Meter langen Privatstrand entspannen.  

 

© visionaer01 provided by HolidayCheck

Ein spektakulärer Kinderpool muss im 21. Jahrhundert weitaus mehr bieten als ein paar Rutschen. Was genau, das zeigt das HolidayCheck Award Hotels Iberostar Hotel Bavaro in der Dominikanischen Republik: Piratenschiffe, Schlösser und Klettergerüste im Wasser – es sind Themenpools, die Kinderaugen zum Leuchten bringen. Dank einem umfassenden Kinder-Animationsprogramm und  diversen Pools auf dem Hotelgelände kommen auch badebegeisterte Eltern nicht zu kurz.

 

© fijp provided by HolidayCheck

1.350 Meter über dem Meeresspiegel: In den Alpen ist auch in dieser Höhe deutlich mehr zu sehen als nur blauer Himmel. Schneebedeckte Bergketten – wie im HolidayCheck Award Hotels The Cambrian in Adelboden – scheinen beim Bad im Außenpool zum Greifen nahe. Nach einem Tag im Zeichen des Wintersports oder beim Wandern in der Umgebung verwöhnt das 32 Grad warme Wasser die Hotelgäste 365 Tage im Jahr. Auch der Innenpool mit Wasserfall ist eine echte Alternative für alle, die nach „Wohlfühlatmosphäre, Genuss und Ablenkung an einem einzigen Ort“ suchen.

 

Wer angesichts der Auswahl auf den Geschmack gekommen ist, für den hat HolidayCheck die tollsten Pools weltweit herausgestellt: http://reisen.holidaycheck.de/pools