Last but not least: Teil 7 unserer Backstage-Serie vom HolidayCheck Werbespot Dreh aus Hurghada/Ägypten.

Als letztes stelle ich euch Anke vor, die natürlich auch ein paar Fragen für uns beantwortet hat:

Wie kam es dazu, dass Sie im HolidayCheck Werbespot mitgespielt haben?

HolidayCheck war zum Zeitpunkt des Werbespot Drehs im Hotel 1001 Nacht in Hurghada in Ägypten. Hier wurde eine Umfrage gestartet, in der es um den Bekanntheitsgrad von HolidayCheck ging, und somit wurde ich angesprochen, ob ich Lust und Interesse daran hätte am HolidayCheck Werbespot mitzuwirken.

Wie sah es beim HolidayCheck Werbespot Dreh hinter den Kulissen aus?

Es ist sehr amüsant hinter den Kulissen, hier sind alle sehr liebenswert und lustig. Das ist der Einstieg, um einem das Lampenfieber zu nehmen, denn das hat sich doch automatisch eingeschlichen, wenn man vor der Kamera stehen soll :-). Außerdem ist es sehr schwierig, Aufnahme, Bild und Ton in Einklang zu bringen und man muss nicht glauben, dass diese paar Sekunden im Fernsehen tatsächlich alle Aufnahmen waren. Es war weitaus zeitaufwändiger, bis der ganze Dreh im Kasten war.

Was war Ihr Horror-Urlaubserlebnis?

Unser Horrortrip war 1987 in Tunesien in Hammamet im Hotel Medina Samira. 14 Tage Kakerlaken, verdreckte Zimmer, schlechtes Essen und damit verbunden leider auch Erbrechen und Durchfälle.

Was ist Ihr persönlicher Urlaubstipp?

Mein Urlaubstipp ist zu jeder Zeit Ägypten. Mein Urlaubtraum…hmm…das wäre das Ari Atoll auf den Malediven.

Hier ist für euch das letzte Video unserer Backstage-Serie vom HolidayCheck Werbespot Dreh:

Alle anderen Videos und Backstage-Berichte vom HolidayCheck Werbespot Dreh könnt ihr natürlich noch mal nachlesen oder auf unserem HolidayCheck YouTube Channel anschauen.