holidate_quadtourHalbzeit beim HoliDate auf Gran Canaria. Klar, dass ich jetzt mal genauer nachgefragt habe, ob vielleicht mehr aus Ben und Steffi wird. Per Mail, Video und Bilder erzählen sie uns ihre Geschichte vom Blind Date Urlaub:

Nach einer staubigen Quadtour und entspannenden Wellness-Anwendungen am Dienstag legten die beiden gestern einen Strandtag ein. Eigentlich wollte Ben Mountainbiken gehen, doch der Bus hatte eine Panne. Auch auf zwischenmenschlicher Ebene gab es wohl schon die ein oder andere Panne. „Liebe auf den ersten Blick war es nicht“, wie Ben uns vor wenigen Tagen bereits gestand. Doch wie sieht es inzwischen aus? Schmetterlinge oder Eisklötze?

Auch Steffi berichtet uns von ihrem Blind Date Urlaub und dem Verhältnis zwischen ihr und Ben. „Er ist kein Gentleman“, erzählt sie mir in einer E-Mail. „Zwar verstehen wir uns gut, aber nur oberflächlich. Eigentlich haben wir uns nicht viel zu erzählen.“ Kontaktfreudig bleiben sie aber beide, denn sie haben bereits sehr nette Menschen im Hotel Neptuno kennengelernt, die vielleicht das Eis zwischen den beiden ein wenig brechen können. Aber am besten kann es Euch Steffi selbst erzählen, was bisher im HoliDate auf Gran Canaria passiert ist:

Ein ganz großes Dankeschön von beiden geht an Armando vom Hotel Neptuno, der alle Hebel in Bewegung setzt, um Ben und Steffi den Aufenthalt so unvergesslich wie möglich zu machen.

Alle Bilder von unserem HoliDate-Paar findet ihr übrigens auf der HolidayCheck Facebook Fanpage.