holidate_rueckblickSeit wenigen Tagen ist unser HoliDate Paar wieder zurück in Deutschland, da ist es Zeit für einen overall Rückblick. Wir bedanken uns für die zahlreichen Zuschriften seitens der Bewerber. Schön, dass es noch so verrückte Menschen gibt, die sich auf einen Blind-Date-Urlaub einlassen wollen. Wir werden das bestimmt bei Zeiten wiederholen, auch in der Hoffnung, dass es beim nächsten Paar mit den Schmetterlingen klappt.

Ein besonderer Dank geht natürlich an Armando, vom Hotel Neptuno auf Gran Canaria, der die HoliDate Aktion von Anfang an unterstützt hat und auch Steffi und Ben vor Ort immer zur Seite stand.

Auch den beiden hat die Zeit rückblickend super gefallen. Zwar blieben die großen Gefühle aus, trotzdem haben sie die Woche auf Gran Canaria genossen und sich an den von uns organisierten Aktionen erfreut, wie das Schlusswort von Ben beweist: „Das Programm war klasse und es war eine geniale Zeit, trotz beidseitig „inkompatiblem“ Blinddate ;-).“

Von Steffi gab es bisher leider kein Lebenszeichen, vielleicht hat sie sich – wie angekündigt – doch einen heißen Spanier geangelt und ist gleich dort geblieben!? Ich wünsche den beiden alles Gute und viel Glück auf der weiteren Suche nach dem Traumpartner. Vielleicht bewerben sie sich ja beim nächsten HoliDate nochmal 🙂