Logo Education TogoHilfe für Togo: Togolesische Kinder brauchen eine Schule! Von diesem Projekt erzählte uns ein Kollege. Sein Freund Thommy Maidorfer ist der Gründer der Hilfs-Organisation „Education Togo“.

Wir waren von dem Projekt sofort begeistert und überlegten, wie wir helfen können: Mit einer Spendenaktion auf Facebook. In Zusammenarbeit mit unseren französischen und englischen Kollegen spenden wir „Education Togo“ 50 Cent für jeden neuen Fan auf der deutschen, englischen und französischen HolidayCheck facebook page.

Wer eine Fremdsprache beherrscht, kann ebenfalls helfen. Für jede Hotelbewertung auf der englischen und französischen Webseite gibt es zusätzlich 1€.

„Education Togo“ plant bereits im Februar 2011 mit dem Bau des Schulgebäudes in Sokode, der zweitgrößten Stadt Togos, zu beginnen. Mit der ersten Mittelschule in der Gemeinde soll die Bildung der einheimischen Kinder verbessert werden, so dass sie auf lange Sicht ein besseres und gesünderes Leben führen können. Dafür benötigt die Organisation 21.000 Euro. Die Gemeinde Sokode zahlt 25% der Kosten. Das bedeutet, dass noch 15.000 Euro für das Projekt fehlen.

Wir hoffen, mit unserer Spendenaktion einen Beitrag leisten zu können, um den planmäßigen Baubeginn zu ermöglichen. Denn vor Beginn der Regenzeit im Juli muss die Schule einsatzbereit sein. Bei einer voraussichtlichen Baudauer von 4 Monaten ist der Februar als Startmonat daher eleSchule in Togomentar.

Das besondere an dem Vorhaben von „Education Togo“ ist,  dass die Einheimischen mit in das Projekt einbezogen werden. Sie sollen die Eigeninitiative und Unabhängigkeit der Togolesen gefördert werden.

Die Republik Togo liegt im Westen Afrikas zwischen den Staaten Ghana, Benin und Burkina Faso. Die Stadt Sokode befindet sich in der Mitte des Landes. Ungefähr 100.000 Menschen leben in der Stadt.

Weitere Informationen zu „Education Togo“

Schau vorbei bei unserer Facebook-Aktion