Adieu lieber Sommer – Hallo Herbst! Jetzt ist die Zeit, in der die Natur ihr wunderschönes Farbenkleid zeigt. Rot, gelb, orange, grün, braun – die Wälder funkeln in den herrlichsten Farben und die warmen Sonnenstrahlen tauchen die Landschaft in sanftes Licht. Also: Nichts wie raus in die Natur und das faszinierende Schauspiel genießen! Wir zeigen euch zehn schöne Regionen, in denen ihr den bunten „Altweibersommer“ erleben könnt.

New England / USA

Indian Summer as its best. Hier sehen die Blätter aus wie angemalt und strahlen in den leuchtendsten Farben. Ausgangspunkt für tolle Ausflüge in die kunterbunte Natur der Neuengland-Staaten ist Boston.

Harz

Rund um das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands schillern die Mischlaubwälder in allen Tönen. Kleine Dörfer mit zauberhaften Facherkhäuschen geben der Region eine ganz besonders romantische Atmosphäre.

Eifel

Strahlend blauer Himmel, glasklare Luft und farbenfrohe Wälder sorgen für „Indian Summer“- Feeling pur. Bis Ende Oktober kann man in der Eifel die prächtigen Farbtupfen der Eichen- und Buchenwälder  bestaunen. Dann legt der Winter seinen kalten Mantel über das hügelige Land.

Masuren / Polen

Wie gemalt erscheinen Wiesen und Wälder. Solch prächtige Farben gibt es nur im Tuschekasten von Mutter Natur. Herbst-Idylle zum Schwärmen – vor allem für Romantiker ist es die schönste Zeit im Jahr.

Ahornboden / Österreich

Wenn es Herbst wird im mächtigen Karwendelgebirge beginnt für die alten Berg-Ahornbäume die bunte Zeit. Sie erstrahlen in den schönsten Gelb-Tönen und bezaubern jeden, der sie erblickt.

Wyoming / USA

Ein Herbst-Spektakel sondergleichen: die dritte Jahreszeit im Wilden Westen. Am Fuße der Rocky Mountains gibt es den echten „Indianersommer“. Allerdings nur bis Mitte Oktober – Dann suchen sich sogar die Grizzlybären ihre Winterbleibe.

Tannheimer Tal / Österreich

Wenn die Hirsche auf Brautschau gehen, ist Herbst im Tannheimer Tal. Für das bunt geschmückte Blätterkleid hat das Wild während der Brunftzeit aber sicher keinen Blick übrig. Die Menschen dafür umso mehr – Wander-Fans freuen sich besonders auf die bunt-gefleckte Jahreszeit im Hochtal.

Südtirol / Italien

Weinberge im Farbenrausch: Ein Bilderbuchanblick, so weit das Auge reicht. Wenn sich die Weinblätter rot und gelb färben, ist „Törggelen“-Zeit. So nennen sich die kleinen Besenschänken, in denen die Weinbauern für kurze Zeit ihre Weine anbieten.

Tipp: 3 Tage Wellness in Südtirol für 2 Personen inklusive toller Extras für nur 249 Euro

Glarus / Schweiz

Ruhig und urtümlich präsentiert sich der beschauliche Schweizer Kanton südlich von St.Gallen. Hohe Berge, tiefe Seen und unberührte Natur – die perfekte Kombination für lange Spaziergänge durch die schöne Farbenpracht.

Ammergauer Alpen / Österreich

Die dritte Jahreszeit wird in Tirol besonders gefeiert – jetzt kehren nämlich die Kühe von den Almen zurück. Musik, Tanz, Tiroler Delikatessen und die letzten Sonnenstrahlen – Der richtige Empfang für den Herbst in seinem gold-bunten Farbenkleid.

Wo verbringt ihr am liebsten den „Goldenen Herbst“?