In welchem Ort in Deutschland sind Urlauber am zufriedensten? Mehr als 170.000 Reisende aus aller Welt haben gewählt! Ich präsentiere euch die Top Ten aus mehr als 5000 Gemeinden. Ermittelt haben wir die Ergebnisse anhand der Weiterempfehlungsrate sowie dem Bewertungssystem von einer (sehr schlecht) bis sechs (sehr gut) Sonnen.

BodenmaisBodenmais / Bayerischer Wald / Bayern

Rang Eins als gastfreundlichster Ort Deutschlands geht in den Bayerischen Wald: Nirgendwo haben sich Gäste in diesem Jahr wohler gefühlt als in der niederbayerischen Gemeinde. Das sieht man auch an der Weiterempfehlungsrate: 9 von 10 Gäste würden ihr Hotel guten Gewissens an Freunde und Bekannte empfehlen. Rund einhundert Gästehäuser kümmern sich um das Wohlergehen der Urlauber.

BalderschwangBalderschwang / Oberallgäu / Bayern

2000 Jahre alt ist Balderschwangs älteste Bewohnerin: eine Eibe. Sie steht in einer Alpwiese hoch über dem Ortskern und gilt als ältester Baum Deutschlands. Betrachtet man nur den bewerteten Sonnendurchschnitt, fühlen sich HolidayCheck-Nutzer hier am wohlsten: Urlauber vergeben 5,4 Sonnen für ihren Aufenthalt in Balderschwang.

Hamburg

Die einzige Hauptstadt im Ranking: Hamburg. Die Hansestadt ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert und eines der beliebtesten Ziele in Deutschland. Das sehen auch HolidayCheck-User so. Für keine Stadt wurden mehr Hotelbewertungen abgegeben: 24.000 Einträge bedeuten in dieser Kategorie Platz Eins. Als Hamburg-Neuling darf man sich Hafen, Michel und Fischmarkt keinesfalls entgehen lassen.

OberstaufenOberstaufen / Oberallgäu / Bayern

Die Gemeinde im Oberallgäu ist die erste, die 2010 bei Google Street View zu sehen war. Das digitale Dorf hat auch in der natürlichen Umgebung einiges zu bieten: Ob Sommerwanderung zum idyllischen Alpsee oder Wintersport in der Region Hündle-Thalkirchdorf – hier ist für jeden etwas geboten. Wellnessfreunde erleben seit mehr als 60 Jahren besondere Momente mit der Oberstaufener Schrothkur.

Bad BirnbachBad Birnbach / Rottal-Inn / Bayern

Mitten im „Bäderdreieck“ liegt die kleine Gemeinde Bad Birnbach. Seit vor rund 30 Jahren heilendes Thermalwasser unter der Stadt entdeckt wurde, ist das selbst ernannte „ländliche Bad“ ein echter Anziehungspunkt: Vor allem die Rottal Terme lockt Erholungsuchende an. Mit einem Bewertungsdurchschnitt von 5,3 Sonnen rangiert das Örtchen weit über dem Gesamtdurchschnitt von 4,7 auf Platz 5.

OberwiesenthalOberwiesenthal / Erzgebirge / Sachsen

Rekorde über Rekorde: Der Kurort ist mit 914 Metern ü. NN nicht nur der höchstgelegene Deutschlands, sondern verfügt mit der Fichtelberg-Schwebebahn über die älteste Seilschwebebahn des Landes. Durch ihre Höhenlage ist die 2500-Seelen-Gemeinde vor allem für Allergiker ein niesfreies Urlaubsziel. Wintersportler hingegen erfreuen sich am Fichtelberg im größten Skigebiet Ostdeutschlands.

OberhofOberhof / Thüringer Wald / Thüringen

Winter, Sport und Wintersport verbindet man im Allgemeinen mit Oberhof. Die optimalen Trainingsbedingungen im Thüringer Wald haben Sportstars wie Biathletin Kati Wilhelm, Skispringer Stephan Hocke und Langläufer Tobias Angerer hervorgebracht. Otto Normalwintersportler kommt am Fallbachlift zu purem Pistenvergnügen. 28 Hotels und Pensionen empfangen Gäste mit thüringischer Gastfreundschaft.

ErdingErding / Oberbayern / Bayern

Hauptattraktion in Erding ist die gleichnamige Therme: Rutschenparadies Galaxy, Thermen-Paradies und Spa-Bereich locken jährlich mehr als eine Million Besucher in die Stadt. Dank zusätzlichem Hallen- und Freibad sowie dem Kronthaler Weiher hat Erding mittlerweile einen guten Ruf als Badestadt. Auch wer lieber außerhalb des Wassers bleibt, hat einiges zu besichtigen wie Stadtturm und Schloss Aufhausen. Tolle Hotels runden das Angebot in Görlitz ab.

LamLam / Bayerischer Wald / Bayern

Der Luftkurort an der Grenze zu Tschechien ist abwechslungsreich und vielseitig. Im Sommer heißt es „vom Berg ins Bad“: Nach einem schönen Wandertag am Großen Arber geht es zur Erfrischung ins Osserbad. Im Winter pudern Urlauber in den Skigebieten Arber, Eck und Hohen Bogen rasant hinunter ins Tal. Hotels in Lam erreichen im HolidayCheck-Ranking eine durchschnittliche Weiterempfehlungsrate von 86 Prozent.

SchönauSchönau am Königssee / Berchtesgadener Land / Bayern

Noch weiter im Südosten Deutschlands geht nicht: Das 5500-Einwohner-Örtchen liegt malerisch eingebettet im Berchtesgadener Land. Direkt vor den Toren Schönaus befindet sich der Königssee. Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Wallfahrtskapelle St. Bartholomä am Westufer. Ebenso fotogen ist der mächtige Watzmann, der sich 2713 Meter über den Königssee erhebt.

Welches ist euer ganz persönlicher gastfreundlichster Ort 2012?