Außergewöhnliche Wünsche im Urlaub – oft werden sie gar nicht oder nur gegen einen saftigen Aufpreis erfüllt. Es gibt aber auch exotische Hotels, die sich exklusiv auf die speziellen Vorlieben ihrer Gäste eingestellt haben. Wir stellen zehn dieser außergewöhnlichen Hotels für Exoten vor.

Für Hundebesitzer

Tierfreunde spitzt die Ohren! Im Hotel Mair am Ort im Dorf Tirol/Südtirol gibt es alles, was das Hundeherz begehrt: Bettchen mit Decke, Napf und Waschsalon. Verwöhnung für die Liebsten bietet die Hundespeisekarte. Wer gerne auch mal länger schlafen will: Gassi-Service für die Vierbeiner.

Für Singles

Ob totales Actionprogramm oder entspanntes Relaxen: Im Single-Hotel AVIVA make friends in St. Stefan am Walde/ Österreich sind Singles nicht lange alleine. Ideal zum Kontakte knüpfen: Party in der großen Hausdisco. Dieses Hotel ist ideal auf Wünsche von Alleinreisenden eingestellt.

Für Naturfreaks

Spartanische Einrichtung, Übernachten im eigenen Schlafsack und eine Portion Abenteuer gibt’s im Strohhotel Bodensee in Arbon/Schweiz. Frischer Strohgeruch am Morgen und ein reichhaltiges Radlerfrühstück mit heimischen Produkten stärken für einen spannenden Tag.

Für Auto-Liebhaber

Der Traum aller Männer! Im V8 Hotel im Meilenwerk in Böblingen/ Deutschland lassen sich Autos nicht nur bestaunen, sie werden zum Schlafplatz! Oldtimer, Youngtimer und Zukunftsklassiker – jedes der ausgefallenen Zimmer im Themenlook ist einzigartig! Ein kühles Bier in der hauseigenen Brauerei rundet den perfekten Männerausflug ab.

Für Verliebte

Lass es Sünde sein! Verliebte können sich im Hotel Bergergut in Afiesl/Österreich austoben. Bei den sieben sündigen Special-Angeboten hat man die Qual der Wahl. „Völlerei“ beim 10-Gänge-Lovedinner, „Zorn“ mit Love-Toys, „Faulheit“ beim Whirlbad-Kamasutra, „Wollust“ im Privat-Spa, „Habgier“ auf Helikopterrundflug oder „Neid“ bei einer heißen Audi R8-Tour.

Für Vegetarier, Veganer und Allergiker

Verhungern muss hier keiner! Fleischfreie, laktosefreie, glutenfreie und vegane Menüs stehen auf der Tagesordnung im Hotel Töpperhof in Tiefenbach/ Deutschland. Kulinarische Vorlieben? Kein Problem. Der Küchenchef erfüllt jedem Gast seine ganz individuellen Extrawünsche.

Für Flugzeug-Fans

Welcome on Bord der Boeing 747: abgestellt, aufgepeppt und bezugsbereit! Cockpit, Business oder Economy – geschlafen wird im Hostel Jumbo Stay am schwedischen Flughafen Arlanda in besonderer Atmosphäre. Ein Traum für jeden Wunsch-Piloten: Durch die Frontscheiben schauen und in den Traumhimmel abheben!

Für Hartgesottene

Beim Schlafen auf Eis stockt einem wortwörtlich der Atem. Aber auch an Warmduscher wird im Eishotel Jukkasjärvi in Jukkasjärvi/Schweden gedacht: Beheizte Quartiere sorgen für wohlige Wärme. Dieses exotische Hotel ist definitiv einen Besuch wert! Absolutes Highlight ist die Eisbar.

Für Ostalgiker

Heimweh nach dem Osten? Das Ostel in Berlin/Deutschland macht die Zeitreise möglich: Retrotapeten, Ohrensessel und Teppichböden im Stil der DDR. Selbst die Küche bietet typische Gerichte. DDR-Fans kommen hier ganz auf ihre Kosten. Wer die Gegenwart nicht ganz missen will, für den gibt‘s Internetzugang gratis.

Für FKKler

Ein Paradies für Naturisten! Einkaufen, Fußball spielen oder Essen gehen – Hauptsache nackt! Die ungezwungene Atmosphäre und der lockere Umgang in der FKK-Anlage Hotel Valalta in Rovinj/Kroatien sind ideal für einen Nudisten-Urlaub mit der ganzen Familie.

 

 

Was meint ihr? Urlaub in exotischen Hotels: Ja oder Nein? Wo sind die Grenzen zwischen außergewöhnlich und unmöglich?