Am Ballermann feiern mit Lukas Podolski, mit Manuel Neuer entspannte Strandtage verbringen und mit Schweini in die Sauna gehen: Kurz vor dem Start der Fußball-EM 2016 enthüllen wir die Urlaubsträume deutscher Fußballfans! Mittels einer repräsentativen Online-Umfrage haben wir in Erfahrung gebracht, mit welchem Fußballnationalspieler die Deutschen am liebsten verreisen würden und welche Art des Urlaubs sie sich mit ihm vorstellen…

 

Abenteuer mit Müller

EM 2016: Wandern mit Müller

Von den zehn genannten Nationalspielern nimmt Thomas Müller den Spitzenplatz ein – und das mit großem Abstand vor seinen Teamkollegen. Mit dem FC-Bayern-Star würden am liebsten 33 Prozent in den Urlaub fahren. Nicht verwunderlich ist, dass 44 Prozent der bayerischen Umfrageteilnehmer für ihn gestimmt haben. Wie auch auf dem Spielfeld wünscht sich die Mehrheit auch im Urlaub Action mit Thomas Müller und würde mit ihm einen Abenteuerurlaub buchen (22 Prozent).

 

Sonnen mit Neuer

Auf Platz zwei rangiert Manuel Neuer – 15 Prozent würden den sympathischen Nationaltorwart als Urlaubsbegleitung wählen. Manuel Neuer müsste dabei wohl sein Trikot ausziehen: Die Mehrheit (28 Prozent) derjenigen, die mit ihm in den Urlaub fahren möchte, würde sich mit ihm an den Strand legen.

 

Party mit Poldi

EM 2016: Party mit Poldi

Den dritten Platz teilen sich Mats Hummels und Lukas Podolski mit jeweils zwölf Prozent. Feiern und die Nacht zum Tag werden lassen möchten die Befragten, die sich für einen Urlaub mit Lukas Podolski ausgesprochen haben: Party mit Poldi hört sich für 21 Prozent nach jeder Menge Spaß an.

 

 

Sandstrand mit Hummels

Der Anteil der Frauen, die sich für Mats Hummels entschieden haben, ist mit 16 Prozent fast doppelt so hoch wie der der Männer (9 Prozent). Bei der Aktivität sind sich beide Geschlechter aber einig: Weibliche und männliche Fans würden gerne mit ihm die Strandpromenade entlangschlendern, denn auch den Spieler von Borussia Dortmund möchten die meisten Befragten (30 Prozent) gerne zum Strandurlaub mitnehmen. Museum und Sightseeing hatten dagegen 18 Prozent im Kopf, die den 27-Jährigen bei einem Kultur- und Städtetrip als ihre Begleitung sehen.

 

Wellness mit Schweinsteiger

EM 2016: Wellness mit SchweiniMit Bastian Schweinsteiger in den Urlaub zu fahren, können sich acht Prozent vorstellen. Die Vorliebe für Strandurlaub zeigt sich auch beim Kapitän der deutschen Fußballnationalmannschaft. „Pack‘ die Badehose ein“ würden ihm 24 Prozent raten, während sich 15 Prozent mit Schweinsteiger im Bademantel durch die Flure eines Wellnesstempels schlendern sehen.

 

 

Action mit Götze und Städtetrip mit Khedira

Der FC Bayern-Spieler Mario Götze wird von sechs Prozent als idealer Urlaubspartner gesehen – die Mehrzahl möchte auch mit ihm den Sand zwischen den Zehen spüren und einen Strandurlaub planen (27 Prozent). Nur faul am Strand liegen können sich 20 Prozent der Götze-Fans allerdings nicht vorstellen – sie würden mit dem 23-Jährigen einen Aktivurlaub machen. Fünf Prozent der Befragten hat sich für den Juventus Turin-Spieler Sami Khedira entschieden, wobei auch hier der Strandurlaub (27 Prozent) vor dem Kultur- und Städtetrip (19 Prozent) rangiert.

 

Spaß am Strand mit Reus, Özil und Schürrle

EM 2016: Am Strand mit KhediraUrlaub mit Marco Reus – darauf würden sich vier Prozent der Befragten freuen, wobei auch hier der Strand- (25 Prozent) eindeutig vor dem Partyurlaub (17 Prozent) liegt. Mesut Özil steht bei drei Prozent als Urlaubsbegleitung ganz oben. Während 26 Prozent einen Strandurlaub mit dem FC Arsenal-Spieler präferieren, heißt es bei 24 Prozent „Leinen los“ – sie würden mit dem 27-Jährigen am liebsten in See stechen und eine Kreuzfahrt machen. Mit André Schürrle möchten zwei Prozent gerne in den Urlaub fahren und mit ihm entweder am Strand relaxen (28 Prozent) oder einen Kultur- und Städtetrip (18 Prozent) machen.

 

Und mit wem würdet ihr in den Flieger steigen?

 

 

Informationen zur Umfrage

Die verwendeten Daten beruhen auf einer Online-Umfrage der YouGov Deutschland AG, an der 2053 Personen zwischen dem 29.04.2016 und 02.05.2016 teilnahmen. Die angegebenen Prozentzahlen beziehen sich auf die 1083 Personen, die sich einen Urlaub mit einem der zehn vorgeschlagenen Fußball-Nationalspieler vorstellen konnten. Zur Wahl standen Thomas Müller, Manuel Neuer, Mats Hummels, Lukas Podolski, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze, Sami Khedira, Marco Reus, Mesut Özil und André Schürrle. Anschließend wurde gefragt, in welche Art Urlaub der Befragte mit dem ausgewählten Fußballer gehen würde. Dabei konnten sich die Befragten zwischen Strand-, Abenteuer-, Aktiv-, Party und Wellnessurlaub, Kreuzfahrt und einem Kultur- und Städtetrip entscheiden. Hinsichtlich der Urlaubsart rangiert der Strandurlaub an erster Stelle (23 Prozent), gefolgt vom Abenteuerurlaub (17 Prozent), dem Kultur- und Städtetrip (14 Prozent), dem Aktivurlaub (13 Prozent) und der Kreuzfahrt (13 Prozent). Schlusslichter sind der Partyurlaub (10 Prozent) und der Wellnessurlaub (10 Prozent).

Die Ergebnisse wurden gewichtet und sind repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren.