WeltkarteMailand oder Madrid? Hauptsache Italien! Einer Studie zur Folge haben viele britische Touristen keine Ahnung, in welchem Land sie sich während ihres Urlaubs befinden. Nach einer Forschungsarbeit der British Airways Holidays konnten Millionen Briten ihr Reiseziel weder auf einer Landkarte zeigen, noch genauere Angaben über ihren Zielort machen.

Wie tourexpi berichtet, wusste ein Viertel von 2000 Befragten, die letztes Jahr nach Spanien fuhren, nicht, wo sich das Ziel auf der Landkarte befindet. Sie zeigten auf andere Länder, am häufigsten auf Frankreich.

Viele deuteten auch auf Frankreich, wenn Deutschland oder Griechenland gefragt war. Auch mit den Niederlanden haben die Briten ihre liebe Mühe: 36 % der Befragten suchten sie in Dänemark. 53 % verwechselten Zypern mit Griechenland und weitere 30 % der Erwachsenen hielten Portugal für Frankreich. Selbst Irland konten sie nicht von Großbritannien oder Spanien unterscheiden.

„Das zeigt, dass die Leute keine Anstrengung unterlassen, sich ihre Reise selbst zu buchen, und keine Ahnung haben, wohin sie fahren“, sagt Claire Bentley, Sprecherin der British Airways Holidays. „Es ist schwer zu glauben, dass die Leute ihr sauer verdientes Geld in einen Urlaub investieren, ohne sich über den Ort zu informieren. Meist wird die Urlaubsregion nur noch nach dem Preis und den zu erwartenden Temperaturen ausgewählt.“

23 % der Befragten gaben an, dass es ihnen nicht einmal einfallen würde, auf der Landkarte nachzusehen, wo sich ihr Urlaubsziel befindet und schon gar nicht bevor sie gebucht haben, so tourexpi weiter.