Verschiedene Faktoren entscheiden darüber, wie zufrieden wir mit unserer Hotelunterkunft sind. Neben Frühstücksbuffet, Servicequalität und Badezimmergröße ist auch der Ausblick nicht zu unterschätzen. Ob bei Sonnenaufgang vom Hotelbett aus, während einer Runde im Pool oder beim abendlichen Cocktail auf der Dachterrasse – bei diesen Aussichten möchte man das Hotel am liebsten gar nicht mehr verlassen!

Über den Dächern Bangkoks kommen Gäste des Banyan Tree Hotels in den Genuss kulinarischer Highlights. Bei einem erstklassigen Grill- und Bar-Erlebnis werden sie sich am Blick auf die Skyline so schnell nicht sattsehen können. Dieser ist einige Stockwerke tiefer, von den Badewannen der Hotelzimmer aus, nicht weniger beeindruckend.

Banyan

 

Wer seinen Urlaub auf der Malediven-Privatinsel Olhuveli im Lifestyle-Resort PER AQUUM Niyama verbringt, dem ist absolute Entspannung garantiert. Und sollte es zu ruhig werden in den Studios und Pavillons, genügt ein Besuch des verglasten Unterwasser-Nachtclubs „Subsix“: Hier warten Musik, Cocktails und vorbeiziehende Papageienfische.

Malediven

 

Nichts als Sand sieht, wer im Anantara Qasr Al Sarab Desert Resort in der Liwa-Wüste eincheckt. Scheinbar endlos erstrecken sich im Emirat Abu Dhabi die Dünen einer der größten zusammenhängenden Sandwüsten weltweit. In der luxuriösen Hotel-Oase lässt sich das Panorama fernab des Trubels genießen.

Wüste

 

Das Shangri-La Hotel Paris ist genau die richtige Wahl für romantische Reisende, die vom Wahrzeichen der Stadt der Liebe nicht genug bekommen können: Das elegante 5-Sterne-Hotel bietet beeindruckende Ausblicke auf den Eiffelturm – bei Tag und bei Nacht und je nach Zimmerbelegung sogar von der Badewanne aus.

Paris

 

Wer im Jade Mountain Resort an der Südwestküste von St. Lucia Urlaub macht, hat freie Sicht auf Gros Piton und Petit Piton – zwei inaktive Vulkane, auch bekannt als Twin Pitons. Die Zimmer des Luxus-Hotels öffnen sich damit nicht nur zum malerischen karibischen Meer, sondern gleichzeitig zu einem UNESCO-Weltnaturerbe.

Jade Mountain

 

Gäste des Hilton Niagara Falls/Fallsview Hotel and Suites in der kanadischen Provinz Ontario genießen einen ganz privaten Blick auf die legendären Wasserfälle. Von den „Fallsview Suiten“ aus können sie aus sicherer Entfernung beobachten, wie die Wassermassen in die Tiefe stürzen – und werden dabei garantiert nicht nass.

Fallsview

 

Wer Naturromantik sucht, wird fündig im Thula Wellness-Hotel Bayerischer Wald. Erholung pur im Mittelgebirge verspricht hier nicht zuletzt der Ausblick. Auf der Panorama-Veranda des Relaxpools oder in der einseitig verglasten Bio-Sauna macht es gleich doppelt Spaß, die Wanderung des nächsten Urlaubstags zu planen.

Bayerischer Wald

 

Badesalz statt Salzwasser und buntes Meerestreiben ganz ohne Taucherbrille – das ermöglichen die Unterwasser-Suiten „Neptune“ und „Poseidon“ im Hotel Atlantis The Palm in Dubai. Der fischreichen Ambassador Lagune zugewandte Fenster machen das Eintauchen in eine ganz besondere Atmosphäre möglich – direkt von der Badewanne aus.

Atlantis

 

Mit einem gewissen Abstand können Gäste des Hilton Molino Stucky Venice den Blick über Venedig schweifen lassen. Die Dachterrasse des auf der Insel Giudecca gelegenen Gebäudes eignet sich perfekt, um nach Dogenpalast, Markusdom und Riaaltobrücke Ausschau zu halten – mit dem Boot in nur fünf Minuten zu erreichen.

Venice

 

1.350 Meter über dem Meeresspiegel liegt der Außenpool des HolidayCheck Award Hotels The Cambrian in Adelboden. Von hier aus haben Gäste freie Sicht auf die Bergketten der Berner Alpen – dank des 32 Grad warmen Wassers das ganze Jahr über.

TheCambrian