Tal der KönigeNachdem es am Dienstag bei Luxor zu einer gewaltsamen Auseinander-setzung zwischen Souvenierverkäufern und Polizisten kam, ist das Tal der Könige für Touristen vorübergehend geschlossen. Noch ist völlig offen, wann es wieder für Besucher zugänglich gemacht wird. Die örtlichen Souvenirverkäufer sind ebenfalls von der Sperre betroffen.

Das Tal der Könige ist bekannt für die Felsengräber der Pharaonen und neben den Pyramiden von Gizeh ein beliebtes Touristenziel. Aufgrund der politischen Lage zögern Urlauber jedoch bei der Buchung von Ägypten-Reisen. Die Sperrung einer populären Sehenswürdigkeit für Touristen verschärft die angespannte Situation der lokalen Händler weiter.

Das Auswärtige Amt rät Ägypten-Urlaubern dazu, sich vor dem Reiseantritt zu informieren. In jüngster Vergangenheit konnten Besucher bereits das Tal der Königinnen und die Ruinen von Deir el-Medina für einige Zeit nicht besichtigen.