Griechenland_Halkidiki_Strand_Küste_212427616  

Griechenland: Informationen für Urlauber

Anfang des Monats ergab das griechische Referendum eine Mehrheit gegen die Bedingungen der Gläubigerinstitutionen. Dieses Ergebnis und seit längerem geschlossene Banken vor Ort schüren in diesen Tagen Verunsicherung unter Urlaubern. Da nach wie vor die regulären Reisebedingungen gelten, ist es nicht möglich, Griechenland-Urlaube gebührenfrei umzubuchen oder zu stornieren – und HolidayCheck sieht hierzu aktuell auch keinen Anlass.


Mann auf Liege  

Abschalten im Urlaub, aber richtig

Endlich mal entspannen und nichts tun. Das wünschen sich viele Urlauber. Die Wirklichkeit sieht jedoch anders aus. Eine aktuelle Umfrage unter 1.137 Usern unseres Reiseportals zeigt: Jeder Dritte (30 Prozent) wirft unterwegs mindestens einmal pro Woche einen Blick auf seine beruflichen E-Mails. Jeder zehnte Urlauber (11 Prozent) blickt sogar täglich ins Postfach. Wie das Abschalten vom Job gelingt, verrät euch Jan Mikulica, Psychologe und Experte für User Experience bei HolidayCheck:


TheCambrian  

Meerblick, Skyline, Gipfelglühen: Attraktion Hotelausblick

Verschiedene Faktoren entscheiden darüber, wie zufrieden wir mit unserer Hotelunterkunft sind. Neben Frühstücksbuffet, Servicequalität und Badezimmergröße ist auch der Ausblick nicht zu unterschätzen. Ob bei Sonnenaufgang vom Hotelbett aus, während einer Runde im Pool oder beim abendlichen Cocktail auf der Dachterrasse – bei diesen Aussichten möchte man das Hotel am liebsten gar nicht mehr verlassen!


shutterstock_116328913  

Familienurlaub XXL: Mit drei Generationen entspannt reisen

Urlaub mit der Großfamilie liegt im Trend. 29 Prozent unserer User verreisen ab und zu mit mindestens drei Generationen.[1] Doch wenn neben Eltern und Kindern auch Oma und Opa dabei sind, bedarf es vorab einer guten Planung, damit alle ihren Urlaub genießen können. HolidayCheck Expertin Claudia Haller verrät, welche Fragen sich Großfamilien vor Reiseantritt stellen sollten:



shutterstock_126281840  

Hinein ins coole Nass! – Hotelpools der Extraklasse

Hotelpools – sie sind aus dem Urlaub kaum wegzudenken und gelten oft als Aushängeschilder einer Unterkunft. Jedes fünfte bei uns gelistete Hotel (21%) ermöglicht seinen Gästen den Sprung ins kühle Nass. Dabei übertrumpfen sich Hotels weltweit gegenseitig mit möglichst außergewöhnlichen Varianten. Die folgenden zehn Exemplare erfreuen sich besonderer Beliebtheit bei unseren HolidayCheck Usern.


shutterstock_72863137  

Von Poser bis Profi: Die Typologie der Urlaubsfotografen

Sonnenuntergänge, Sehenswürdigkeiten und Selfies – diese Motive sind die Evergreens der Urlaubsfotografie. Und doch unterscheiden sich die Fotos in den Urlaubsalben. Denn wie genau die Bilder geknipst werden, ist Typsache. Wir stellen euch die Top Fünf der Urlaubsfotografen vor, denen ihr garantiert schon begegnet seid und geben Tipps, mit denen das perfekte Foto gelingt.



 

Hochsaison für Hoteltester: Was es beim Lesen und Schreiben von Reisebewertungen zu beachten gilt

Bei uns von HolidayCheck, dem größten unabhängigen Urlaubsportal im deutschsprachigen Raum, gehen pro Tag durchschnittlich 3.000 Hotel- und Reisebewertungen ein. Während der Hauptsaison sind es bis zu 8.000 täglich – sprich über 330 pro Stunde! Jeder zweite Deutsche klickt sich durch die Beurteilungen anderer Urlauber, wenn er eine Reise plant. Aber was für Tipps gibt es eigentlich für das Schreiben und Lesen von Reisebewertungen? Wir erklären, worauf es ankommt:


© Oleksiy Mark/shutterstock.de  

Fünf tolle Städte mit Strandzugang

Wenn der nächste Urlaub in Gedanken so langsam Gestalt annimmt, stellen sich viele die Frage: Lieber Städtetrip oder Strandurlaub? Bei der Wahl des richtigen Zielortes lautet die einfache Antwort: Beides! Denn nicht nur Barcelona und Venedig liegen am Wasser – auch andere Städte bieten die unschlagbare Kombination aus Sightseeing und Strandfeeling! Wir stellen Euch fünf weniger bekannte Städte vor, die den Strand in der City oder direkt vor den Toren der Stadt haben:



 

Fünf Gründe für einen Urlaub in der Nebensaison

Die meisten von uns verreisen in der Hauptsaison – deshalb heißt sie ja auch so. Im Sommer ist das Wetter vorhersehbar, die Sehenswürdigkeiten haben alle geöffnet und der Veranstaltungskalender ist gut gefüllt. Wer zeitlich flexibel ist, sollte trotzdem eine Reise in der Nebensaison erwägen. Unsere Reiseexperten nennen fünf Gründe, die für einen Frühlingsurlaub sprechen.